DSC_0173 Jardins de la Tour
janvier - juillet 2013 038 Jardins de la Tour
DSC_0014 Jardins de la Tour
Les Jardins de la Tour ©Les Jardins de la Tour

Les Jardins de la Tour

Hinter dem ehrwürdigen Haus liegt ein magischer Garten, in dem Reben die Laube überwuchern und Rosensträucher zwischen Kräutern blühen. Hier geniesst man den Aperitif, bevor man in den hübschen Holzsaal im Erdgeschoss zügelt, der mit Découpage-Bildern aus dem Pays-d’Enhaut geschmückt ist.

Dem charmanten Empfang und zuvorkommenden Service durch die Hausherrin Barbara Schopfer entspricht das Talent des Chefs in der Küche. Patrick Gazeau steht dort quasi allein am Herd und zaubert kleine kulinarische Wunder auf die Teller. Sie werden von vorzüglich passenden Weinen von der prächtigen Karte begleitet, auf der in erster Linie Schweizer Crus und ein paar Bordeaux stehen.

Zum Aperitif gab’s einen Mini-Malakoff mit Etivaz-Alpkäse, den der Sohn der Wirtin produziert. Dann Weisskohl mit Sérac und ein kleines Felchentatar mit Zitrusfruchtwürfeln. Als gelungener Start folgte eine Bouillabaisse mit Rougets, Calamares, Petersfisch und Wolfsbarsch – alles ebenso schmackhaft wie schön angerichtet und mit Blüten von Kapuzinerkresse dekoriert. Mit Blumen und Kräutern geschmückt war auch der nächste Gang: Krebse aus dem Genfersee neben Jakobsmuscheln in Zucchiniblüten an intensiver Hummersauce mit Pistazienöl; die unerwartete Kombination überraschte als überzeugendes Festival von Aromen und Farben. Ebenso schön, pikant und subtil waren die Egli aus Frutigen mit Pomodori secchi vom Rialto-Markt in Venedig, Basilikumblüten, Artischocken-Barigoule und farbenprächtigem Verjus. Das Rindsfilet kam in einer tollen Pfeffersauce mit Entenleber und Cognac auf den Teller, dazu gab’s knackiges Gemüse, Eierschwämmli, Gartenkräuter und eine perfekt gegarte Entenleber – einfach nur gut!

Applaus verdient auch das köstliche Kirschsoufflé mit eingemachten Königskirschen und Kirschensorbet. Feine hausgemachte Mignardises begleiten den Kaffee.

Der mit 16 Punkten im Gault§Millau ausgezeichnete und im Guide Michelin erwähnte Chef Patrick Gazeau wirkt alleine in seiner Küche. Mit Talent, Fantasie und Begeisterung lässt er sich von den frischen und vor allen lokalen Produkten des Marktes inspirieren, um seinen Gästen einen visuellen sowie kulinarischen Genuß zu vermitteln.
Lassen Sie sich zu diesem Erlebnis verführen !
(Reservierung erforderlich)

 

---

---

min.---°C / max.---°C

Das Genferseegebiet in den sozialen Netzwerken

    ---

    ---

    min.---°C / max.---°C

    Wetterprognose für
    Lausanne
    ------°C---°C
    ------°C---°C
    ------°C---°C
    ------°C---°C
    ------°C---°C

    Allgemeine Bedingungen

    Lassen Sie Sich Von Unseren Individuellen Empfehlungen Überraschen!

    Mit einem Mausklick auf dieses Piktogramm, können Sie die Empfehlungen, die Ihren Wünschen und Interessen entsprechend angezeigt werden, selbst steuern. Individuelles Abenteuer, Aktivitäten mit der Familie, gastronomischer Streifzug mit dem Partner. Die Angebote entsprechen Ihren persönlichen Vorlieben.

    Sie Möchten Gern Ihren Geografischen Standort Auswählen Und Das Touristische Angebot In Ihrer Nähe Entdecken?

    Die auf jeder Seite angezeigte Karte hilft Ihnen, Ihren Standort zu bestimmen und interessante Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten in der Nähe zu finden. Auf diese Weise können Sie jede Region des Kantons erforschen und die Orte auswählen, die Sie auf einer bestimmten Route besuchen werden, und auf einen Blick sehen, was Ihnen eine Stadt zu bieten hat.

    Sie Möchten Ihre Eigene Auswahl Treffen? Nehmen Sie Ihre Highlights In Die Favoriten Auf!

    Sie möchten Ihre Auswahl speichern, ausdrucken, auf Ihre Gratis-Smartphoneapplikation «Vaud:Guide» exportieren oder mit Freunden teilen. All dies ist möglich, wenn Sie Ihre Auswahl unter «Favoriten» abspeichern.

    Sie Möchten Ihre Wünsche Und Ihre Auswahl Mit Ihren Freunden Teilen? Ganz Einfach!