Die Kirche von Rougemont ©Pays-d'Enhaut Tourisme
Die Kirche von Rougemont ©Pays-d'Enhaut Tourisme
Die Kirche von Rougemont ©Claire de Lune

Die Kirche von Rougemont

Dieses Priorat war das erste und einzige Kloster der Waadtländer Alpen...

Die Kirche von Rougemont wurde um das Jahr 1080 von Mönchen des Ordens von Cluny erbaut, die der Graf von Greyerz berief, um ein Kloster zu errichten.

Rougemont gehörte somit zur gleichen geistlichen Familie wie die Abteien von Payerne und Romainmötier. Das Heiligtum wurde dem Hl. Nikolaus von Myra geweiht, dem Schutzpatron der Kinder, einem Märtyrer des 4. Jahrhunderts, der am 6. Dezember gefeiert wird.

Die Kirche hat keine grösseren Änderungen erfahren, abgesehen vom Chor, dem Querschiff und dem Turm. Sie ist im romanischen Stil nach dem klassischen Modell von Cluny erbaut worden: Sie bildet ein lateinisches Kreuz, das hohe Mittelschiff stützt sich auf die Pfeiler der Seitenschiffe ab. Der Chor bildete ursprünglich drei Apsiden. Auf der Vierung beherbergt ein viereckiger Turm die Glocken.

Die Veränderungen dieses Planes wurden vor allem während der Bernischen Herrschaft (1555-1798) ausgeführt. Das Querschiff wurde verkürzt, anstelle der Apsiden wurde ein erweiteter Chor erbaut; ein einheitliches, stark geneigtes Dach ersetzte die Dächer des Haupt- und der Seitenschiffe. Das niedere romanische Dach des Turmes wurde durch einen spitzen Glockenturm im Oberländer Stil ersetzt.

Die Bernische Herrschaft brachte noch andere Veränderungen. Die Reformation wurde ab 1555 in Rougemont eingeführt, und in der Kirche wird seither der evangelisch-reformierte Gottesdienst abgehalten. Was die Prioratsgebäude anbelangt, so wurden sie abgebrochen und durch ein Landvogteischloss ersetzt. Die Grabplatten in der Kirche betreffen Familienmitglieder der Bernischen Landvögte.

Bei der wichtigen Restaurierung von 1919 - 1926 kamen die ursprünglichen Bausteine zum Vorschein, die mit fünf Gipsschichten überdeckt waren. Die Decke des Hauptschiffes wurde als Tonnengewölbe aus Holz erneuert. Die Bemalung wurde vom Maler Correvon nach Motiven aus dem 13. Jahrhundert ausgeführt. Das mittlere Chorfenster (von Rivier) ist Jesus Christus geweiht, die Fenster zu beiden Seiten (von Delachaux) erinnern an die Übergabe von Rougemont an die Mönche von Cluny und an die Verkündigung der Reformation.

Der Glockenturm umschliesst vier Glocken, drei davon stammen aus dem 15. Jahrhundert, die vierte wurde 1980 anlässlich der 900-Jahrfeier gegossen.

  • Kontakt

  • Adresse

  • Öffnungszeiten

  • Praktische Informationen

---

---

min.---°C / max.---°C

Nicht zu verpassen in der näheren Umgebung...

Könnte Ihnen auch gefallen...

Das Genferseegebiet in den sozialen Netzwerken

    ---

    ---

    min.---°C / max.---°C

    Wetterprognose für
    Lausanne
    ------°C---°C
    ------°C---°C
    ------°C---°C
    ------°C---°C
    ------°C---°C

    Allgemeine Bedingungen

    Lassen Sie Sich Von Unseren Individuellen Empfehlungen Überraschen!

    Mit einem Mausklick auf dieses Piktogramm, können Sie die Empfehlungen, die Ihren Wünschen und Interessen entsprechend angezeigt werden, selbst steuern. Individuelles Abenteuer, Aktivitäten mit der Familie, gastronomischer Streifzug mit dem Partner. Die Angebote entsprechen Ihren persönlichen Vorlieben.

    Sie Möchten Gern Ihren Geografischen Standort Auswählen Und Das Touristische Angebot In Ihrer Nähe Entdecken?

    Die auf jeder Seite angezeigte Karte hilft Ihnen, Ihren Standort zu bestimmen und interessante Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten in der Nähe zu finden. Auf diese Weise können Sie jede Region des Kantons erforschen und die Orte auswählen, die Sie auf einer bestimmten Route besuchen werden, und auf einen Blick sehen, was Ihnen eine Stadt zu bieten hat.

    Sie Möchten Ihre Eigene Auswahl Treffen? Nehmen Sie Ihre Highlights In Die Favoriten Auf!

    Sie möchten Ihre Auswahl speichern, ausdrucken, auf Ihre Gratis-Smartphoneapplikation «Vaud:Guide» exportieren oder mit Freunden teilen. All dies ist möglich, wenn Sie Ihre Auswahl unter «Favoriten» abspeichern.

    Sie Möchten Ihre Wünsche Und Ihre Auswahl Mit Ihren Freunden Teilen? Ganz Einfach!